Ansteckung vermeiden

Liebe Patientenfamilien !
Um während der Covid-19-Pandemie die Übertragungsrate möglichst gering zu halten, haben wir einige Regeln festgelegt, an die sich alle halten sollen:
  1. Wir sehen in der Akutsprechstunde nach telefonischer Anmeldung nur Kinder, die schwer erkrankt sind. Das bedeutet zum Beispiel:
    - Kinder, die länger als 3 Tage Fieber haben und keine Besserung abzusehen ist.
    - Atemnot, z.B. bei bekanntem Asthma bronchiale oder obstruktiver/spastischer Bronchitis.
    - wenn Kinder nichts mehr trinken.
    - wenn das Bewusstsein eingetrübt ist.
    Wenn Sie unsicher sind, rufen Sie an. Unsere MFA’s (Arzthelferinnen) beraten Sie und bestellen Sie ein, wenn notwendig.
  2. Sie werden klingeln und draussen vor der Haustüre warten, mit jeweils 1,5 m Abstand zu anderen.
  3. Termine der Kinder zu Vorsorgeuntersuchungen werden -wenn möglich- verlegt.  Die Vorsorgen und Impfungen, die zeitnah durchgeführt werden müssen, werden getrennt von kranken Patienten einbestellt.  Dabei bitte keine kranken Geschwister mitbringen (Schutz der anderen Patienten).
  4. Die in der Praxis befindlichen Patienten gehen direkt ins Behandlungszimmer. Eltern tragen entweder einen Mundschutz oder halten von Arzt und MFA/Arzthelferin einen Abstand von mindestens 1,5 m. 
  5. Es werden immer nur 2 Personen in ein Behandlungszimmer gelassen, d.h. Patient und maximal eine Begleitperson, keine Geschwisterkinder.
  6. Wenn Fragen bestehen, Hautbefunde angesehen werden sollen, haben alle die Möglichkeit eine Anfrage ggfs. mit Foto an unsere Email-Adresse praxis@kinderarzt-ganderkesee.de  zu senden. Wir werden die Anfragen im Zeitraum der Pandemie per Email beantworten, sobald die Zeit es zulässt.  Dies kann auch mal 3 Tage dauern.
Wir bemühen uns alle, diese schwere Zeit durchzustehen.  In einem Bild formuliert: "Lassen Sie uns diesen Weg gemeinsam gehen!“

English/Englisch | Türkçe/Türkisch | Polski/Polnisch |
Français/Französisch | Italiano/Italienisch  | ελληνικά/Griechisch |
Hrvatski/Kroatisch | Română / Rumänisch | Български/Bulgarisch |
فارسی/Persisch | 中文语言/Chinesisch | عربي/Arabisch |

Aktuell informiert

  • Keine Atteste für Schulen / Kindergärten

    Aus gegebenem Anlass:

    Wir stellen keine Atteste für Schulen, Kindergärten u.a. über das
    Vorliegen oder die Abwesenheit von Infektionskrankheiten jeglicher Art
    aus. Dieses geschieht nach Absprache mit dem Gesundheitsamt des
    Landkreis Oldenburg, Dr. Peiler, vom 30.06.20

    Wir bitten daher darum, keine entsprechenden Anfragen an uns zu richten!
    Vielen Dank.

    mehr erfahren

  • Schuleingangsuntersuchungen

    Aus aktuellem Anlass:
    Das Gesundheitsamt Wildeshausen führt wegen der Corona-Pandemie dieses Jahr keine Schuleingangsuntersuchungen durch. Hörteste und Sehteste können nach telefonischer Terminvereinbarung auch in den Kinderarztpraxen durchgeführt werden.

    mehr erfahren

  • Patienten Information zu Asthma und Corona

    Zu diesem Thema verweisen wir auf einen aktuellen Beitrag der NWZ Online

    mehr erfahren

  • Ansteckung vermeiden

    Liebe Patientenfamilien !
    Um während der Covid-19-Pandemie die Übertragungsrate möglichst gering zu halten, haben wir einige Regeln festgelegt, an die sich alle halten sollen:

    mehr erfahren

  • Patienten-Information zu Corona-Virus-Erkrankung

    Empfehlung zum Management während der COVID-19-Erkrankungswelle (Corona-Virus-Erkrankung)

    mehr erfahren

  • Neue Patienten / Aufnahme

    Um die Qualität der Behandlung zu wahren, nehmen wir auf Grund hoher Auslastung zur Zeit nur erstgeborene Neugeborene und deren nachfolgende Geschwister in unserer Praxis auf.

    mehr erfahren

  • Gleichbehandlung

    Aus gegebenem Anlass und weil es uns ein grundsätzliches Anliegen ist:

    Aktuelle Nachrichten geben Auskunft darüber, wie groß der Anteil unserer Gesellschaft ist, der sich durch Intoleranz und/oder Fremdenfeindlichkeit auszeichnet.

    mehr erfahren