Dr. med. Iris Marquardt

Lebenslauf

  • geboren in Delmenhorst, aufgewachsen in Hessen
  • 1978 Abitur am Goethe-Gymnasium Kassel
  • 1979 - 1984 Studium der Humanmedizin an der Georg-August-Univeristät Göttingen
  • 1992 Promotion zum Thema „Pyruvat-Kinase-Mangel der Erythrozyten“
  • 1986 - 1987 Assistenzärztin in der Abteilung für Anästhesie und Operative Intensivmedizin/Evangelische Diakonissenanstalt Bremen
  • 01-06/ 1988 Assistenzärztin in der Neonatologischen Abteilung der Kinderklinik des Klinikums Kassel
  • 1988 - 1990 Assistenzärztin in der Kinderklinik der Städtischen Kliniken Delmenhorst
  • 1990 - 1996 Assistenzärztin in der Allgemein- und Neuropädiatrischen Abteilung der Kinderklinik des Klinikums Oldenburg
  • 1996 Facharztprüfung
  • 1996 - 2003 Fachärztin in der Klinik für Neuropädiatrie und angeborene Stoffwechselerkrankungen in der Kinder klinik des Klinikums Oldenburg
  • 2003 - 2020 Leitende Oberärztin der Klinik für Neuropädiatrie und angeborene Stoffwechselerkrankungen der Kinderklinik des Klinikums Oldenburg, seit 2019 Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin
  • 2007 Erwerb des Schwerpunktes Neuropädiatrie
  • seit 1.10.2020 weiterhin tätig im Medizinischen Versorgungszentrum Neuropädiatrie der Klinik für Neuropädiatrie und angeborene Stoffwechselerkrankungen der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin
  • seit 1.10.2020 Mitglied der Kinderarztpraxis Ganderkesee

Verheiratet, zwei Kinder.

 

Aktuell informiert